Archiv

Kinder-Kreativworkshops in den Pfingstferien

vom 22.05. bis 04.06.2021

Filzen

Kreativ, aktiv und endlich wieder etwas in kleiner Gruppe etwas machen können! Für die Pfingstferien bieten die Fichelgebirgsmuseen ein spannendes Programm für Schulkinder von 6 bis 14 Jahren.  

Die angebotenen Kreativworkshops finden Sie hier.

Es werden alle geltenden Hygienemaßnahmen berücksichtigt. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Jedes Kind muss eine Maske bei sich haben und Essen und Trinken für sich selbst mitbringen.

Anmeldungen und Fragen: 09232/2032 oderE-Mail

 

Weitere Informationen:

Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel
Spitalhof 3
95632 Wunsiedel
Tel. 09232/2032
www.fichtelgebirgsmuseen.de

 

Internationaler Museumstag 2021 in den
Fichtelgebirgsmuseen  Arzberg und Wunsiedel
Heimatstore, Kunst im Kuhstall, Patente Franken und vieles mehr !

am kommenden Sonntag, 16.05.2021 ist wieder internationaler Museumstag, an dem es in den Fichtelgebirgsmuseen Arzberg-Bergnersreuth und Wunsiedel wieder bei freiem Eintritt von 10 – 17 Uhr interessante Ausstellungen zu sehen gibt.

Der Internationale Museumstag 2021 steht dieses Jahr unter dem Motto „MUSEEN mit Freude entdecken !“ . Dieses Motto haben wir uns zu Herzen genommen und bieten unseren Besuchern eine Vielfalt von Erlebnissen.

Im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel kann der neugestaltete Museumsshop mit Design, Kunsthandwerk und Literatur made in Fichtelgebirge besucht werden. Der Schmied ist von 10-17 Uhr anwesend und lässt die Funken fliegen.

Zum Internationalen Museumstag öffnet auch unsere neue Ausstellung „Patente Franken“.  Die Ausstellung der Kulturservicestelle des Bezirks Oberfranken hebt die Kreativität fränkischer Denker und Tüftler in besonderer Weise hervor und macht deutlich, welchen Beitrag Franken zum Fortschritt in allen Bereichen unseres Lebens geleistet haben. Sie schaut aber keineswegs nur in der Geschichte zurück. Sie verweist vielmehr auf die Kraft dieser Region und ihrer Menschen, Neues zu entwickeln Zahlreiche Produkte, mit denen wir im alltäglichen Leben bestens vertraut sind, gehen auf fränkische Erfinder zurück: Musik im MP3-Format, Blue Jeans oder der Kühlschrank: Drei Erfindungen, die aus dem heutigen Alltag wohl kaum mehr wegzudenken sind.

Im Gerätemuseum Arzberg erwartet den Besucher die erste Ausstellung der Reihe KUNST IM KUHSTALL mit Gemälden von Marion Lucka unter dem Titel TRÄNENTRÄUME. Freilichtteil und Dauerausstellung sind geöffnet, der Museumsshop ist auch hier neu bestückt. Der 4. Markt der Regionalhelden Fichtelgebirge findet dieses Jahr leider wieder nur digital statt. Wer möchte darf jederzeit bei gutem Wetter im Garten picknicken und rasten. Verpflegung und eine Sitzgelegenheit ist bitte selber mitzubringen.

Für die Familien stehen unsere Ralleys durchs Museum an beiden Standorten zur Verfügung und natürlich können auch unsere Kinderkulturbeutel erworben werden.

Am Internationalen Museumstag ist der Eintritt frei. Bei einer Inzidenz über 50 bitte vorher unbedingt telefonisch anmelden !  

Weitere Infos: www.fichtelgebirgsmuseen.de

oder Tel:: 09232-2032 (Wunsiedel) und 09233-5225 (Arzberg)

 

4. Markt der Regionalhelden Fichtelgebirge (digital)

14.05. - 16.05.2021

Heldenmarkt 2018

Online auf Facebook.

Der 4. Markt der Regionalhelden findet in diesem Jahr virtuell statt. Auf der Facebook Seite des Museums werden starke Menschen und innovative Produkte aus der Region vorgestellt. Für Fans von „Fichtel-Made!“ gibt es allerlei zu entdecken!

Die Regionalhelden haben vieles zu bieten: Erleben Sie wie altes Handwerk wiederbelebt und neu interpretiert wird. Entdecken Sie vielfältige, innovative und spannende Produkte, interessante Erzeugnisse und einzigartige Leckereien von regionalen „Helden“. Das Museum stellt starke Menschen aus der Region vor, die sich durch ihre Kreativität und ihren Einfallsreichtum auf nachhaltige und innovative Weise auszeichnen. Die Ideen, Produkte und Köpfe dahinter werden in Form von Facebook-Beiträgen auf der Seite des Museums präsentiert. Zudem wird ein Überblick über vergangene Märkte in Form eines Videos gegeben. Getreu dem Motto des diesjährigen internationalen Museumstages, „Inspiring the future - Museen der Zukunft“ erweitert sich das Museum so zum digitalen Marktplatz, der das vielfältige Angebot der Region wiederspiegelt.

Eingeladen sind alle, die sich schon im Fichtelgebirge heimisch fühlen, es werden möchten oder einfach tolle Produkte kennen lernen wollen!

Alle Beiträge finden Sie auf der Facebook Präsenz unseres Museums:



Kurs: Mit Verstand Obstbäume und Sträucher schneiden ---AUSGEBUCHT---

mit Christian Kreipe
am Samstag 20.3. 2021 von 9-12 Uhr
online über ZOOM

Obstbaumschnitt

Das Wissen um den richtigen Schnitt an Baum, Strauch und Hecke gehört zum kleinen Einmaleins jedes Gärtners. In Kooperation mit der Ökologischen Bildungsstätte Burg Hohenberg veranstaltet das Volkskundliche Gerätemuseum deshalb wieder einen Obstbaumschnittkurs. In dem Kurs werden die Grundlagen des naturnahen Schnittes von Obstbäumen und Sträuchern im Hausgarten anschaulich vermittelt. Ob Pflanzschnitt, Erziehungsschnitt oder Erhaltungsschnitt: Tipps rund um den gelungenen Gehölzschnitt gibt ihnen fach- und sachkundig dazu Christian Kreipe. Die Inhalte werden gemeinsam erarbeitet und voraussichtlich in einem späteren Treffen im Freien in der Praxis geübt. Für diesen Praxis- Kurs wird dann ein Unkostenbeitrag von 10 Euro erhoben.

Der Theorie- Kurs findet von 9:00 – 12:00 Uhr online über ZOOM statt und ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Vorherige Anmeldung ist dringend erforderlich, da die Plätze begrenzt sind.

Anmeldung bitte nur per E-Mail unter:
heydenreich@fichtelgebirgsmuseum.de

Ansprechpartnerin:
Christina Heydenreich M.A.
Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel
Spitalhof 3
95632 Wunsiedel
heydenreich@fichtelgebirgsmuseum.de
www.bergnersreuth.de

 

am Samstag und Sonntag, 06.03.-07.03.2021

 

auf Facebook und Youtube online.

Saatgutfest Fichtelgebirge

Das diesjährige 5. SAATGUTfest Fichtelgebirge findet in Kooperation mit Open House aus Mainbernheim, virtuell statt. In den sozialen Medien können sich Gartenfreunde Inspiration für Artenvielfalt nach Hause holen.

Auf der Facebook Seite des Museums werden Samenspender und deren Angebot alter samenfester und ökologischer Sorten vorgestellt. Online kann nach verschiedenen Tomatensorten, seltenen Bohnen oder neuen Chillisorten gestöbert und beim Anbieter gekauft werden. Das von den Erhaltern angebotene Saatgut, traditioneller und oft vergessener Gemüse- oder Zierpflanzensorten, lässt sich, anders als Hybride, sortenrein weitervermehren. Sie werden staunen, wie bunt und abwechslungsreich die Schätze aus Garten und Natur sein können.

In einem Video wird es einen Rückblick auf die vergangenen Saatgutfeste geben, Wissenswertes rund um die Vielfalt im heimischen Garten erklärt sowie hilfreiche Links rund um die Sortenvielfalt geteilt. Gartenliebhaber können den Garten mit alten Gemüsesorten von Barbara und Martin Keller von open house bewundern und vom Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt e.V. (VEN) alles über das Gemüse 2021/2022, den Mais erfahren.

Das Video wird auf der Facebook Seite und auf dem Youtube Kanal des Museums zu sehen sein unter:

https://www.facebook.com/MuseumBergnersreuth

https://www.youtube.com/channel/UCvpHAJ6kz8406zEtwGd9O4g

Eingeladen sind alle Gartenfeen und Vollernter, die Wissen rund um die Saatguterhaltung erhalten und seltene vielfältige, samenfeste Kultursorten entdecken wollen.